Paintball Markierer

Paintball Markierer
Paintball wird hierzulande immer bekannter. Immer mehr Menschen begeistern sich für die Extremsportart aus Amerika. Vor allem junge Leute sind vom Paintball spielen fasziniert und genießen es sich gegenseitig mit den Paintball Markierern zu markieren. Daher ist es nicht selten, dass die meisten nach einer gewissen Zeit nicht mehr mit geliehenen Markierern oder Masken spielen möchten. Doch ohne  Beratung wird es für Anfänger schwierig die richtige Paintball Ausrüstung zu finden. Denn die Auswahl an Markierern, Masken, Hoppern und Druckluftflaschen ist enorm. Auf unserer Seite findest du zahlreiche Informationen, Produkt-Vorstellungen, News, Vergleiche und Angebote zu den unterschiedlichen Paintball Markierern und Ausrüstungsteilen.

 

Funktionsweise Paintball Markierer

Wenn man von Paintball Markierern spricht sind damit die Waffen beim Paintball gemeint. Dabei handelt es sich um Luftdruckwaffen mit denen die Paintball Kugeln, die sogenannte Paint, verschossen wird. Sie funktionieren im Prinzip wie jedes gängige Luftgewehr. Mit Hilfe einer Flasche, die mit Druckluft oder Kohlenstoffdioxid gefüllt ist, wird die Farbkugel im Paintball Markierer beschleunigt und abgefeuert. Die Farbkugeln befinden sich dabei in einem Munitionsbehälter, der als Hopper oder Loader bezeichnet wird. Paintball Markierer gelten in Deutschland nach dem Waffengesetz als erlaubnisfreie Waffen. Allerdings musst du mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben. Beim Transport eines Paintball Markierers gibt es bestimmte Bedingungen. So darfst du die Waffe niemals schussbereit ausserhalb von zugelassenen Flächen (Spielfelder) mit dir führen.
Bei den Paintball Markierern unterscheidet man zwischen 3 verschiedenen Klassen:

Pumpaction Paintball Markierer

Der Pumpaction Markierer funktioniert ähnlich wie ein Druckluftgewehr. Mit Hilfe eines Ladehebels, dem sogenannten Schaft, muss der Paintball Markierer zunächst geladen werden. Dabei wird eine neue Kugel in den Lauf eingeführt und der Markierer ist schussbereit. Betätigt man anschließend den Abzug wird der Schuss freigegeben und der Paintball wird abgeschossen. Anschließend muss der Pumpaction Markierer neu geladen werden um erneut zu feuern. Aufgrund der wenigen Technik sind diese Art von Markierern sehr solide und wenig anfällig für störende Einflüsse von Außen. Auch Nutzungsfehler werden leichter weggesteckt als die anderen eher technikbelasteten Paintball Markierer Typen.

Blowback Paintball Markierer

Bei einem Blowback Markierer handelt es sich um einen sogenannten halb automatischen Paintball Markierer. Bei dieser Art von Markierer muss dieser nach dem Abfeuern nicht wieder selbst gespannt werden – sondern wird automatisch gespannt. Von der Technik her ist er genauso aufgebaut wie der Pumpaction Paintball Markierer mit einem kleinen Unterschied. Ein Teil der Druckluft wird beim Abfeuern zum Spannen des Bolzen verwendet um ihn wieder in eine abzugsbereite Stellung zu bringen.

Elektropneumatische Paintball Markierer

Die elektropneumatischen Paintball Markierer, oder auch oft Spoolvalve Markierer genannt, stellen eine Weiterentwicklung der Blowback Markierer dar. Die Funktionsweise unterscheidet sich deutlich von den beiden vorherigen.
In einem luftdichten Raum hinter dem Bolzen(Bolzenkammer) sammelt sicht die Luft die zum Schuss benötigt wird. Diese Luft versucht permanent den Bolzen nach vorne zu drücken. Durch eine weitere Luftkammer mit einem höheren Luftdruck vor dem Bolzen wird dieser aber in seiner Ruheposition gehalten.

Betätigt nun der Spieler den Abzug(Trigger) wird ein Impuls ausgelöst. Dieser wird auf einer kleinen Steuerungsplatine, dem sogenannten Markierer Board verarbeitet und steuert das Magnetventil(Solenoid). Das Magnetventil lässt die Luft aus der Kammer vor dem Bolzen entweichen so dass der Bolzen sich nach vorne bewegen kann. Aufgrund der Masse des Bolzen und der nur langsam entweichenden Luft geschieht dies relativ sanft. Überschreitet der Bolzen eine bestimmte Position öffnen sich zusätzlich noch im Inneren des Bolzen kleine Luftkanäle. Dadurch kann die Luft nach vorne entweichen und beschleunigt somit den Paintball aus dem Lauf heraus. Nach einer festgelegten Zeit(Millisekunden) ändert sich mit Hilfe des Magnetventils der Luftzufluss wieder und leitet erneut Luft in die Kammer vor dem Bolzen. Dieser bewegt sich dadurch wieder in seine Ausgangsposition womit der Paintball Markierer wieder bereit für einen weiteren Schuss ist.

Welchen Paintball Markierer soll ich mir kaufen?

Nachdem du jetzt weisst wie die verschiedenen Techniken funktionieren kommt jetzt natürlich die Frage: Welchen Paintball Makierer kaufen?
Das kann man natürlich nicht pauschal beantworten, da es von verschiedenen Faktoren abhängig ist:

  • Wie oft spiele ich?
  • Was bin ich bereit zu investieren?
  • Worauf lege ich viel Wert?

Ihr seht so einfach ist das ganze nicht. Wenn man nur 2-3 mal im Jahr spielen geht lohnt sich sicher kein Paintball Markierer für 1000€ aufwärts. Wenn ihr gerade erst angefangen habt zu spielen empfehle ich euch erstmal nur eine vernünftige Maske zu kaufen. Diese ist viel entscheidender als der Markierer. Wenn du wirklich nur 2-3 mal im Jahr mit Kumpels ein bisschen rumballern möchtest würde ich dir raten weiterhin auf Leihmarkierer zu setzen. Möchtest du hingegen den Sport schon als regelmäßiges Hobby betreiben bleibt nur der Elektropneumatische. Generell sollte dir bewusst sein, dass du für eine Grundausrüstung mindestens 500-800€ investieren musst. Alles darunter ist rausgeschmissenes Geld und du dir vergeht spätestens nach einem halben Jahr die Lust damit. Als wirklich gute alternative kannst du dir deine Ausrüstung auch gebraucht kaufen. Es gibt zahlreiche Börsen und Foren wo man wirklich gute gebrauchte Markierer finden kann. Dabei solltest du aber vorallem darauf achten, dass diese auch spielbar sind. Weitere Infos zu dem Thema Paintball Markierer gebraucht kaufen findest du in unserem Beitrag darüber.

 
MacDev Drone 2
DYE Proto MaXXed Rize
PE Etek 5

>> mehr Infos

>> mehr Infos

>> mehr Infos

Abbildung
Paintball Markierer MacDev Drone 2
Paintball Markierer DYE Proto MaXXed Rize
Paintball Markierer PE ETEK 5
BPS20 BPS+15 BPS+15 BPS+
FunktionsweiseElektro-PneumatischElektro-PneumatischElektro-Pneumatisch
Bewertung
Features
  • mit OLED Display

  • 875 Gramm leicht

  • gummierte Griffe

  • 2-tlg. Shift Laufset
  • Dye Lockdown, Cam Lever, Feed Neck

  • Anti-Chop Break Beam Eye System

  • Fusion Bolt Spool Valve Technology

  • Dye UL Aluminum Trigger
  • Neuer Blade Trigger

  • 3fach Tru-Color LED display

  • Nexus Eye Covers

 
Empire Mini GS
Planet Eclipse GTEK
PE GEO CS 1

>> mehr Infos

>> mehr Infos

>> mehr Infos

Abbildung
Paintball Markierer Empire Mini GS
Paintball Markierer Planet Eclipse GTEK
Paintball Markierer Planet Eclipse GEO CS1
BPS20 BPS+25 BPS+30 BPS+
FunktionsweiseElektro-PneumatischElektro-PneumatischElektro-Pneumatisch
Bewertung
Features
  • Innenliegende Luftführung

  • Integrierte Break Beam Augen

  • Redline OLED Board ready

  • Verbessertes Klemm Feed
  • Quick Release Bonnet

  • SL4 Regulator

  • gummierte Griffe

  • IV Core inspirierter Gamma Core
  • SL4 Inline Regulator

  • Schnellverschluss

  • Luftführung ohne Macroline